Rezept: Udon Auflauf

Was gibt es in der kalten Jahreszeit besseres als einen deftig, heißen Auflauf? Also warum das Ganze nicht mal auf japanisch mit leckeren Udon, Hackfleisch und Chinakohl? Dieser Auflauf lässt sich auch super vorbereiten und dann frisch mit Käse überbacken/erwärmen wenn man z.B. nach der Arbeit etwas schnelles essen möchte. ^-^

Rezept drucken
Rezept: Udon Auflauf
Menüart Hauptgericht
Keyword nudeln, udon
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 600 g Udon 3 x 200 g
  • 500 g Rinderhack Alternativ vegetarisches Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwerstück
  • 9 Blätter Chinakohl
  • 1 Zwiebel
  • 150 g TK Erbsen
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sojasoße
  • 4 EL Ketchup
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Mirin
  • 250 g Gouda
Menüart Hauptgericht
Keyword nudeln, udon
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 600 g Udon 3 x 200 g
  • 500 g Rinderhack Alternativ vegetarisches Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwerstück
  • 9 Blätter Chinakohl
  • 1 Zwiebel
  • 150 g TK Erbsen
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sojasoße
  • 4 EL Ketchup
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Mirin
  • 250 g Gouda
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 200 C° vorheizen. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen. Knoblauch und Ingwer hacken. Zwiebel in Halbringe schneiden. Chinakohl abwaschen und in Streifen schneiden.
  2. Brühe, Sojasoße, Ketchup, Zucker und Mirin mischen. Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Knoblauch, Ingwer, Zwiebeln, Chinakohl und Erbsen hinzugeben. Alles solange braten bis das Hackfleisch gar und der Chinakohl zart ist.
  3. Den Pfanneninhalt etwas beiseide schieben und die Udon in die Pfanne legen. Die Marinade mit in die Pfanne geben und alles zum Kochen bringen. Solange köcheln, bis die Udon sich mit dem Pfannenwender leicht voneinander lösen lassen. Alles gut miteinander mischen.
  4. Den Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 10 Minuten den Käse schmelzen lassen. © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Du suchst die richtigen Udon?

Ich habe diese hier verwendet!

Über das Anklicken der Links unterstützt ihr das Afflinate Programm von Amazon. Ihr müsst dadurch nicht mehr bezahlen, ich bekomme aber eine kleine Provision wodurch dieser Blog unterstützt wird. Vielen Dank. ^-^

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar