Rezept: Schnelle süß-scharfe Bratnudeln

Es muss bei euch heute mal schnell gehen? Aber ihr wollt trotzdem lieber etwas selbstgekochtes, anstelle eines Fertigproduktes? Heiß hergehen soll es am besen auch noch? Dann habe ich hier das perfekte Bratnudelrezept für euch! Schnell zubereitet und soooo lecker.

Rezept drucken
Rezept: Schnelle süß-scharfe Bratnudeln
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch
Keyword bratnudeln
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 250 g Mie-Nudeln
  • 200 g Schinkenwürfel
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 4 Blätter Spitzkohl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Sesamsamen weiß
  • 3 EL geröstetes Sesamöl
Soße:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Su (Reisessig)
  • 1 1/2 EL Chilisoße Ich habe Sriracha verwendet. Wenn ihr es nicht so scharf mögt, lieber nur 1 EL, wenn ihr es gerne scharf mögt 2-3 EL
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Sojasoße
  • 5 g Dashibrühe Pulver
  • 1 TL Rinderbrühe Pulver
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch
Keyword bratnudeln
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 250 g Mie-Nudeln
  • 200 g Schinkenwürfel
  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 4 Blätter Spitzkohl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Sesamsamen weiß
  • 3 EL geröstetes Sesamöl
Soße:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Su (Reisessig)
  • 1 1/2 EL Chilisoße Ich habe Sriracha verwendet. Wenn ihr es nicht so scharf mögt, lieber nur 1 EL, wenn ihr es gerne scharf mögt 2-3 EL
  • 2 EL Honig
  • 4 EL Sojasoße
  • 5 g Dashibrühe Pulver
  • 1 TL Rinderbrühe Pulver
Anleitungen
  1. Knoblauchzehe schälen und hacken. Gehackten Knoblauch, Su, Chilisoße, Honig, Sojasoße, Dashibrühe und Rinderbrühe in einer Schale gut mischen, bis sich der Honig darin aufgelöst hat.
  2. Zwiebel Schälen und in Halbringe schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Kohlblätter in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben, vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einem Sieb das Wasser abgießen. Währenddessen: Eine Pfanne heiß werden lassen. Sesamöl, Schinkenwürfel, Zwiebelringe, Pilze und Sesamsamen in die Pfanne geben und alles solange braten bis die Zwiebeln glasig sind. Dann die Kohlblätter streifen hinzugeben und braten, bis diese eingefallen sind.
  4. Nudeln und Soße mit in die Pfanne geben und alles gut mischen. Nochmals kurz mitbraten und dann servieren. Mit Frühlingszwiebelringen bestreuen. © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Rezepte und Autoren-Leben supporten?

Spende für Zutaten und Küchenequipment! Vielen Dank! ^-^

Direkt einen Wunsch erfüllen?

Hier geht es zu meiner Amazon Wishlist!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar