No bake Azuki Cake Rezept!

Offizielles Rezept zu dem süßen Azuki Maskottchen von Kazé Deutschland!

Rezept drucken
No bake Azuki Cake Rezept!
Menüart Dessert
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Törtchen
Zutaten
  • 150 g Amerikanische Cookies mit Schokostückchen
  • 60 g Butter
  • 200 g Naturjoghurt
  • 200 g Schlagsahne
  • 135 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 130 g Zucker
  • 1 Tütchen gemahlene Gelatine 9 g
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Yude Azuki
  • 4 Dessertringe jeweils 8 cm Durchmesser oder einen Backring mit 20 cm Durchmesser
Menüart Dessert
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Törtchen
Zutaten
  • 150 g Amerikanische Cookies mit Schokostückchen
  • 60 g Butter
  • 200 g Naturjoghurt
  • 200 g Schlagsahne
  • 135 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 130 g Zucker
  • 1 Tütchen gemahlene Gelatine 9 g
  • 200 g Erdbeeren
  • 200 g Yude Azuki
  • 4 Dessertringe jeweils 8 cm Durchmesser oder einen Backring mit 20 cm Durchmesser
Anleitungen
  1. Eine Unterlage, die in den Kühlschrank passt(z.B. kleines Tablett) mit Backpapier belegen. Die Dessertringe daraufstellen. Gemahlene Gelatine nach Packungsanleitung mit 5 EL Wasser in einer kleinen Schale quellen lassen. Cookies in einer Schüssel zerbröseln. Butter schmelzen und warm mit den Cookies mischen. Den Cookieteig in den Dessertringen fest am Boden andrücken.
  2. Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Erdbeeren auf die Cookieböden verteilen. Wer sie sichtbar möchte , sollte sie am Rand des Dessertrings platzieren. Schlagsahne steif schlagen. Joghurt, Frischkäse und Zucker gut miteinander mischen. Gelatine in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Topf vom Herd nehmen. Esslöffelweise die Joghurt-Zuckermischung in den Topf geben und gut mischen. Dann die geschlagene Sahne ebenfalls in den Topf geben und mischen. Die Sahnemasse auf die Dessertringe aufteilen. Alles für mind. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
  3. Mit einem scharfen Messer vorsichtig am Rand innen um die Dessertringe fahren, um das Törtchen von diesen zu lösen. Ringe entfernen. Mit einem Löffel Yude Azuki oben auf das Törtchen auftragen. Mit dem Löffelrücken gut verstreichen.
Rezept Hinweise

Das Pfötchen besteht aus Erdbeerschokolade. Dazu weiße Schokolade schmelzen, mit Erdbeerpulver mischen und damit Pfötchen auf ein Backpapier "malen", trocknen lassen.

Yude Azuki könnt ihr im Asia Markt finden, oder online: Hier geht es zum Yude Azuki.

Über das Anklicken der Links unterstützt ihr das Afflinate Programm von Amazon. Ihr müsst dadurch nicht mehr bezahlen, ich bekomme aber eine kleine Provision wodurch dieser Blog unterstützt wird. Vielen Dank. ^-^

 

Azuki ist das süße neue Maskottchen von dem Manga Verlag Kazé Deutschland!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar