Game-Rezept: Alfajores wie in Pokémon Karmesin/Purpur

Das neue Pokemon ist seit etwas mehr als einer Woche draußen und natürlich sind mir direkt die ganzen Leckereien in dem Game aufgefallen. Da wir uns kurz vor der Weihnachtszeit befinden und die Weihnachtsbäckerei bei vielen bald startet, habe ich mich als erstes Rezept für die Alfajores, welche man im Café Meeresbriese bekommt entschieden. Sie sind soooo köstlich! Probiert sie auf jeden Fall aus! ^-^

Rezept drucken
Game-Rezept: Alfajores wie in Pokémon Karmesin/Purpur
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Amaretto alkoholfreie Alternative: 1 TL Zitronenabtieb
  • Prise Salz
Füllung:
  • 5 EL Kokosraspeln
  • 150 g Dulce de Leche gekauft oder selbstgemacht
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Teig
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Eigelb
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Amaretto alkoholfreie Alternative: 1 TL Zitronenabtieb
  • Prise Salz
Füllung:
  • 5 EL Kokosraspeln
  • 150 g Dulce de Leche gekauft oder selbstgemacht
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Teig mit zu einem gleichmäßigen Teig kneten. Diesen auf einem Stück Backappier (evtl. mit etwas Mehl) ausrollen und mit Frischhaltefolie abdecken. Für 60 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Aus dem Teig mit runden Ausstechern ca. 30 Kreise ausstechen (können je nach größe der Ausstecher aus mehr oder weniger werden.) bis der Teig komplett aufgebraucht ist. Die Kekse für 10-12 Minuten backen und komplett auskühlen lassen bevor ihr sie vom Blech nehmt, da sie sonst brechen könnten.
  3. 15 der Kekese mit jeweils 1 TL Dulce de Leche vorsichtig bestreichen. Dann einen Deckel draufsetzen und kurz liegen lassen. Sollte die Creme etwas verlaufen den Überstnad mit einem Messer am Keksrand entfernen. Dann die Kekse am Rand in den Koksraspeln drehen, sodass dieser an der Dulce de Leche kleben bleibt. ©Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Dulce de Leche könnt ihr auch hier kaufen*

 

 

Mehr exclusive Rezepte?

Werde mein Patreon: www.patreon.com/mangakochbuch

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Kaffee aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende: https://www.paypal.com/paypalme/mangakochbuch

*Affiliate Link

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar