Anime Rezept: Pizza mit Käsesoße japanischer Art wie in Jujutsu Kaisen!

Erinnert ihr auch an die Szene, in der Itadori und Kugisaki, Fushiguro am Krankenbett besuchen? Natürlich bringen sie ihm auch etwas leckeres mit! Diese Pizza habe ich nach meiner Insperation und Kreativität für euch nachgebacken. ^-^ Da man auch den Bildern im Anime keine rote Soße erkennen kann, habe ich mich für eine leckere, japanisch angehauchte Käsepizza entschieden!

Anime: Jujutsu Kaisen Autor: Akutami Gege
Anime: Jujutsu Kaisen Autor: Akutami Gege
Rezept drucken
Anime Rezept: Pizza mit Käsesoße japanischer Art wie in Jujutsu Kaisen!
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Pizzen
Zutaten
  • 1 Mal Pizzateig für 2 Pizzen aus dem Manga Kochbuch Japanisch 2 Mein ultimatives Pizzateigrezept
  • 5 Stück Champignons
  • 1/2 grüne Paprika
  • 16 Scheiben Salami, kleine ich habe eine Luftgetrocknete Salami am Stück gewählt und in Scheiben geschnitten.
  • 2 Kugeln Morzarella
  • 8 Stück schwarze Oliven
Soße:
  • 200 g Sahne Schmelzkäse
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Wasabi
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (1 cm breit)
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Pizzen
Zutaten
  • 1 Mal Pizzateig für 2 Pizzen aus dem Manga Kochbuch Japanisch 2 Mein ultimatives Pizzateigrezept
  • 5 Stück Champignons
  • 1/2 grüne Paprika
  • 16 Scheiben Salami, kleine ich habe eine Luftgetrocknete Salami am Stück gewählt und in Scheiben geschnitten.
  • 2 Kugeln Morzarella
  • 8 Stück schwarze Oliven
Soße:
  • 200 g Sahne Schmelzkäse
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Wasabi
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (1 cm breit)
Anleitungen
  1. Den Pizzatieg nach Anleitung aus dem Manga Kochbuch Japanisch 2 Zubereiten und 1 Stunde gehen lassen. Champignons putzen, Ende des Stengels abschneiden und die Pilze in Scheiben schneiden. Paprika waschen und in dünne Streifen schneiden. Oliven kleinschneiden. Morzarella in Scheiben schneiden.
  2. Für die Soße: Knoblauch und Ingwer schälen. Beides mit einer feinen Reibe in einer Schüssel reiben. Sojasoße und Wasabi hinzugeben und alles gut mischen, bis sich der Wasabi aufgelöst hat. Dann Schmelzkäse und Zucker hinzugeben und alles gut mischen.
  3. Den Pizzateig wie im Rezept angegeben zu 2 gleichgroßen Pizzaböden ausrollen. Die Soße auf die Böden geben und mit Morzarellascheiben belgene. Dann die Pizzen mit Champignons, Salamischeiben, Paprikastreifen und Olivenstücken belegen und nach Anleitung im Backofen backen. © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar