Anime Rezept: Pizza Burger wie in Edens Zero!

Aktuell schaue ich gerade Edens Zero und natürlich sind mir dort die Pizza Burger von Shiki aufgefallen. Sie sahen so lecker aus. Allerdings dachte ich: Pizza und Burger.. kann das gut gehen? JA! Von beidem das Beste. Diese Burger waren wirklich köstlich und ich bin froh das Rezept geschrieben zu haben. ^-^ Die wird es jetzt auf jeden Fall öfter mal geben. Ich hoffe sie werden euch auch schmecken!

Anime: Edens Zero Autor:
Hiro Mashima
Anime: Edens Zero Autor:
Hiro Mashima
Rezept drucken
Anime Rezept: Pizza Burger wie in Edens Zero!
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Burger
Zutaten
Patties:
  • 500 g gemischtes Hackfleisch Veggie: Vegetarisches Hackfleisch
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz und Pfeffer
  • 5 EL Panko
Soße
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
Belag:
  • 4 Stück Burgerbrötchen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 4 kleine Tomaten
  • ca. 16 Basilikumblätter, frisch
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 TL Speiseöl
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Burger
Zutaten
Patties:
  • 500 g gemischtes Hackfleisch Veggie: Vegetarisches Hackfleisch
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz und Pfeffer
  • 5 EL Panko
Soße
  • 250 g passierte Tomaten
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
Belag:
  • 4 Stück Burgerbrötchen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 4 kleine Tomaten
  • ca. 16 Basilikumblätter, frisch
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 TL Speiseöl
Anleitungen
  1. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Alle Zutaten für die Patties in einer Schüssel gut miteinander mischen und kurz zu einem Teig kneten. Aus dem Teig 4 gleichgroße Burgerpatties formen. Eine Pfanne heiß werden lassen. das Speiseöl in die Pfanne geben und die Patties darin von beiden Seiten gar braten. Die Patties aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne die Zwiebelringe anbraten bis sie ein paar Röststellen haben. Zwiebeln auf die Burgerpaaties verteilen und mit Mozzarella belegen. Die mit Käse belegten Patties in den Backofen legen und bei 180 C° darin den Käse für 5 Minuten schmelzen lassen.
  3. Währenddessen in die gleiche Pfanne die passierten Tomaten geben. Zucker, Sojasoße, Oregano und Thymian hinzugeben und alles unter gelegentlichem rühren für 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Brötchen aufschneiden. Die Unterseite mit der Soße bestreichen, Burgerpaaties auf die Soße legen. Dann mit Tomaten und Basilikumblättern belegen. Den Burger Deckel von innen mit Mayonnaise bestreichen und auf den Burger setzen. Anmerkung: Wer mag kann die Burgerbrötchen natürlich auch im Backofen kurz toasten. Ich mag sie lieber so. ^-^ © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Kaffee aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende: https://www.paypal.com/donate?token=e-TX71KItB208BPRpvDkiJUG0AdostV8JKxxNaHYRlMcwr9irsqMApLWN-PJUuDVpwLnTnpPWzbb65Jn 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar