Anime-Rezept: Gemüse Onigiri wie in Mushoku Tensei Jobless Reincarnation

Heute gibt es ein leckeres Onigiri Rezept für euch wie in Mushoku Tensei Jobless Reincarnation. Ich finde den Anime wirklich super und noch besser, dass die Helden auf ihrer Reise Onigiri probieren können. Natürlich habe ich dann direkt ein Rezept dazu gemacht. Ich hoffe es wird euch so gut schmecken, wie den 3 auf ihrer Bootsfahrt!

Anime: Mushoku Tensei Autor: Rifujin na Magonote
Anime: Mushoku Tensei Autor: Rifujin na Magonote
Rezept drucken
Anime-Rezept: Gemüse Onigiri wie in Mushoku Tensei Jobless Reincarnation
Menüart Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 250 g Japanischer Rundkornreis Auch als Sushireis verkauft
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasoße
  • Prise Pfeffer und Salz
Menüart Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 250 g Japanischer Rundkornreis Auch als Sushireis verkauft
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasoße
  • Prise Pfeffer und Salz
Anleitungen
  1. Lauch waschen und in kleine Stücke schneiden. Karotte und Knoblauchzehen schälen. Karotte in kleine Stücke schneiden und Knoblauch fein raspeln oder quetschen. Den Reis waschen (Anleitung siehe auch in den Mangakochbüchern). Reis, Lauchstücke und Karottenstücke in den Reiskocher füllen. Wasser mit Knoblauch, Tomatenmark, Sojasoße und Salz unf Pfeffer mischen, bis sich das Tomatenmark aufgelöst hat. Das Würzwasser in den Reiskocher geben und diesen auf Kochen anstellen. Wer keinen Reiskocher hat kann im Manga Kochbuch Japanisch, Manga Kochbuch Japanisch 2 oder Manga Kochbuch Bento auch nachlesen wie man den Reis im Topf kocht.
  2. Nach dem Kochen den Reis mit einem Reislöffel nochmal gut mischen. Kurz abschmecken um zu sehen, ob noch etwas Salz oder Pfeffer fehlt. Den Gemüsereis etwas abkühlen lassen und dann mit den Händen oder einem Reisformer die Onigiri formen. © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Mehr exclusive Rezepte?

Werde mein Patreon: www.patreon.com/mangakochbuch

 

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Kaffee aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende: https://www.paypal.com/donate?token=e-TX71KItB208BPRpvDkiJUG0AdostV8JKxxNaHYRlMcwr9irsqMApLWN-PJUuDVpwLnTnpPWzbb65Jn 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar