Rezept: Tori-Katsu Burger Knuspriger Hähnchen Burger mit selbstgemachtem Burgerdressing

Lust auf einen unvergesslich knusprig saftigen Burger? Dann findet ihr hier mein leckeres Rezept für einen Burger mit krossem Hühnchenfleisch und einer leckeren, selbstgemachten Burgersoße! Man muss sich ja auch mal was gönnen. 🙂

Rezept drucken
Rezept: Tori-Katsu Burger Knuspriger Hähnchen Burger mit selbstgemachtem Burgerdressing
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet am besten 2 Stück
  • 60 g Mehl
  • 60 g Panko
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Speiseöl zum Braten
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Blätter Salat
  • 1 Tomate
  • Burgergurken oder frische Gurkenscheiben
  • 1 Zwiebel
Burger Dressing:
  • 6 EL Mayonnaise
  • 3 EL Ketchup
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Essigessenz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 cm Ingwer
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 3 TL Sojasoße
  • Pfeffer
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 400 g Hähnchenbrustfilet am besten 2 Stück
  • 60 g Mehl
  • 60 g Panko
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Speiseöl zum Braten
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Blätter Salat
  • 1 Tomate
  • Burgergurken oder frische Gurkenscheiben
  • 1 Zwiebel
Burger Dressing:
  • 6 EL Mayonnaise
  • 3 EL Ketchup
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Essigessenz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 cm Ingwer
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 3 TL Sojasoße
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Für das Dressing: Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und dann alles fein in eine Schüssel reiben. Mit Mayonnaise, Ketchup, Essigessenz, Sojasoße und Pfeffer mischen.
  2. Für das Burgerfleisch: Die Hühnerbrustfilets so halbieren, dass insgesamt 4 gleichgroße, flache Fleischstücke entstehen, die auf den Burger passen. Das Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirrlen. Auf einemflachen Teller das Mehl und auf einem weiteren Teller das Panko vorbereiten.
  3. Eine Pfanne erhitzen und soviel Öl in die Pfanne geben, dass das Öl ca. 1 cm hoch in der Pfanne steht. Jedes Fleischstück erst komplett im Mehl, dann im Ei und dann im Panko wenden und dann direkt in das heiße Öl geben. Bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Nach dem Braten das Fleisch kurz auf einem Teller mit einem Papierküchentuch abtropfen lassen.
  4. Die Burger nach belieben zusammenbauen. Dazu Burgerbrötchen aufschneiden und den Burger mit Salat, Dressing, Fleisch, Käse, Tomatenscheiben und Gurkenscheiben belegen. © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Rezepte und Autoren-Leben supporten?

Spende für Zutaten und Küchenequipment! Vielen Dank! ^-^

Direkt einen Wunsch erfüllen?

Hier geht es zu meiner Amazon Wishlist!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar