Rezept herbstlicher Pfifferling-Steinpilz Donburi

Dieses Reisgericht eignet sich super als Hauptgericht für kalte Herbst- und Wintertage! Wie jedes Donburi, ist auch dieses schnell und einfach gemacht. Wer es lieber veggie möchte tauscht die Dashibrühe gegen Gemüsebrühe aus.

Rezept drucken
Rezept herbstlicher Pfifferling-Steinpilz Donburi
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 400 g Steinpilze frisch
  • 100 g Prifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Dashibrühe
  • 2 EL Sake
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Mirin
  • 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Reis japanische Reis
  • 1 EL Pflanzenöl
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 400 g Steinpilze frisch
  • 100 g Prifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Dashibrühe
  • 2 EL Sake
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Mirin
  • 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Reis japanische Reis
  • 1 EL Pflanzenöl
Anleitungen
  1. Die Pilze ggf. von Erde und Dreck mit einem Papierküchentuch befreien, Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Reis nach Packungsanleitung oder Rezept aus den Mangakochbüchern zubereiten und warmhalten.
  2. Eine Pfanne heiß werden lassen. Das Öl in die Pfanne geben und Pilze und Zwiebeln darin anbraten. Sobald die Pilze schön Farbe bekommen haben Dashibrühe, Sake, Sojasoße, Mirin und Zucker hinzugeben. Alles zum Kochen bringen. Die Eier währenddessen in einer Schüssel verquirlen. Sobald die Brühe in der Pfanne kocht, die Eier in die Pfanne geben. Alles solange bei niedriger bis mittlerer Hitze kochen, bis die Eier gestockt sind. Vorsicht, nicht zu heiß machen, da es sonst anbrennen könnte. Wer hat kann auch einen Deckel auf die Pfanne setzen und bei geringen Temperaturen die Eier stocken lassen.
  3. Den Reis in Schüsseln anrichten und mit dem Pilz-Donburi bedecken. Itadakimasu!
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar