Rezept Umeshu

Rezept drucken
Rezept Umeshu
Japanischer Pflaumenschnaps ganz einfach selbst gemacht und soooooo gut. ^-^
Menüart Drink
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 1 Jahr
Portionen
Liter
Zutaten
  • 1 Kg Pflaumen Wer bekommt: Japanische grüne Pflaumen, ansonsten ganz normale
  • 1,5 L Shoshu Ersatzweise guter Vodka
  • 450 g Hagelzucker
  • 3 L Glas Mit Schraubverschluß
Menüart Drink
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 1 Jahr
Portionen
Liter
Zutaten
  • 1 Kg Pflaumen Wer bekommt: Japanische grüne Pflaumen, ansonsten ganz normale
  • 1,5 L Shoshu Ersatzweise guter Vodka
  • 450 g Hagelzucker
  • 3 L Glas Mit Schraubverschluß
Anleitungen
  1. Das Glas gut mit Spüliwasser reinigen und bei 70 C° im Backofen trocknen lassen.
  2. Die Pflaumen gut waschen. Stiele und Kerne entfernen.
  3. Die Pflaumen in das Glas geben, den Hagelzucker darüber streuen und alles etwas schütteln, dass es sich verteielt. Jetzt den Shoshu in das Glas geben und gut zuschrauben. Und nun heißt es laaange warten. 1 Jahr Wartezeit bringt den besten Geschmack hervor.
Rezept Hinweise

 

Shochu gibt es z.B. hier.

Ich habe dieses Glas verwendet für das Rezept.

Auch wenn 1 Jahr Wartezeit natürlich lange ist, so lohnt es sich doch es auszuhalten. Gerade in den letzten Monaten tut sich geschmacklich wirklich viel. Da sich ein 3 L Glas aber auch eine Zeit lang hält, ist man eigentlich immer gut mit Umeshu versorgt, wenn man jedes Jahr fleißig produziert. Da die japanischen grünen Pflaumen sehr schwer zu bekommen sind, habe ich meinen Umeshu mit Pflaumen aus dem eigenen Garten hergestellt. Und das Ergebnis ist auch super lecker.

Fälschlicherweise wird Umeshu aus dem englischen oft als Pflaumenwein betitetelt. Da bei dem Prozess aber keine Fermentation stattfindet ist es nicht direkt ein Wein.Es gibt die Möglichkeit Umeshu mit Shoshu herzustellen was eher einem Likör gleicht oder mit Sake  ( Nihonshu) zwischen 18-20Vol.%). Die Herstellung mit Sake macht das Produkt eher etwas süßer. Umeshu gibt es also in mehreren Varianten zwischen 18 Vol.%-30 Vol.% je nachdem welche Spiritouse verwendet wurde.

 

Tipp: Einer meiner Lieblingssommer Getränke ist Umeshu Soda. Einfach Umeshu mit Sprudelwasser mischen und fertig. Spritzig und lecker.

 

Umeshu Trinkarten:

  1. Umeshu rocks : Umeshu mit Eiswürfeln
  2. Umeshu Tonic: 50 ml Umeshu gemixt mit 200 ml Tonicwater
  3. Umeshu Soda: 1/3 Umeshu gemixt mir 2/3 Sprudelwasser
  4. Umeshu Oyuwari: 1/2 Umeshu gemixt mit 1/2 heißes Wasser
  5. Umeshu Ochawari: Ein Teil Umeshu gemixt mit einem Teil Tee z.B. Hojicha, grünen Tee oder schwarzen Tee. Heiß oder kalt.

Teilnehmer des Afflinatesprogrammes. Durch Kauf bei Amazon durch den Afflinate Link unterstützt ihr diesen Blog.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar