Rezept: Last Minute Osterüberraschung

Heute gibt es noch eine kleine Last Minute Osterüberraschung für euch, die sich super auf dem Frühstückstisch macht. Sie ist ganz simpel zu machen und soooooooooooo lecker! Die Kombi schmeckte so gut, dass ich selbst davon überrascht war (und mich zurück halten musste nicht alle aufzuessen zwecks verschenken.. :D)

Rezept drucken
Rezept: Last Minute Osterüberraschung
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit - -
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 5 Stück Kekse mit Orangenfüllung (z.B. Softcake)
  • 40 g Zimtcornflakes
  • 100 g weiße Schokolade
  • Jeweils 1 Stück Zartbitter, weiße und Ruby Schokolade (oder roder Zuckerguss) zum verzieren
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit - -
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 5 Stück Kekse mit Orangenfüllung (z.B. Softcake)
  • 40 g Zimtcornflakes
  • 100 g weiße Schokolade
  • Jeweils 1 Stück Zartbitter, weiße und Ruby Schokolade (oder roder Zuckerguss) zum verzieren
Anleitungen
  1. 100 g weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen (Anleitung findet ihr auch im Manga Kochbuch Kawaii). Die Zimtcornflakes in einer Schüssel zwischen den Händen zerbröseln.
  2. Zerbröselte Cornflakes mit der Schokolade mischen. Gefüllte Kekse auf einem Stück Backpapier mit genug Abstand zueinander legen, sodass die glatte Keksseite nach oben zeigt (Nicht die Schokoseite). Mit einem Teelöffel etwas der Schokocornflakes um und direkt an den Keks (sodass es später zusammenhält) anordnen. Dann am Kopf noch 2 lange Ohren aus der Cornflakesmasse erstellen.
  3. Die Cornflakesmasse komplett trocknen und fest werden lassen. Dann die einzelnen Schokostückchen zum Verzieren über einem Wasserbad (kann in einer gemeinsamen Schüssel gemacht werden) schmelzen lassen. Mit einem Zahnstocher Gesichter auf den Keks malen. In einer Tüte verschenken oder direkt auf das Frühstücksbrett legen.© Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Mehr exclusive Rezepte?

Werde mein Patreon: www.patreon.com/mangakochbuch

 

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Kaffee aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende: https://www.paypal.com/donate?token=e-TX71KItB208BPRpvDkiJUG0AdostV8JKxxNaHYRlMcwr9irsqMApLWN-PJUuDVpwLnTnpPWzbb65Jn 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar