Rezept: Käse-Spinat Gyoza mit Hackfleischfüllung ほうれん草とチーズの餃子

Gyoza sind wirklich eine meiner Lieblingsspeisen. So langsam hatte ich auch schon fast einen Gyozaentzug. 😀 Also habe ich ein bisschen in meiner Küche rumgebaut und unter anderem diese leckere Variante der gefüllten Teigtaschen entwickelt. Lasst sie euch schmecken!

Rezept drucken
Rezept: Käse-Spinat Gyoza mit Hackfleischfüllung ほうれん草とチーズの餃子
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 36 Stück Gyozateigplatten tiefgekühlt Alternativ Teigrezept im Buch: Koch dich japanisch
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Spinat frisch
  • 2 Scheiben Käse Lerdammer, Gouda oder Edammer
  • 2 EL Sojasoße
  • 3 EL Panko
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Austernsoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
Küchenstil Japanisch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 36 Stück Gyozateigplatten tiefgekühlt Alternativ Teigrezept im Buch: Koch dich japanisch
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 150 g Spinat frisch
  • 2 Scheiben Käse Lerdammer, Gouda oder Edammer
  • 2 EL Sojasoße
  • 3 EL Panko
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Austernsoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
Anleitungen
  1. Die Gyozateigblätter gegebenenfalls auftauen lassen. Spinat waschen und nass in einer Pfanne erhitzen. Nur solange, bis der Spinat eingefallen ist. Etwas abkühlen lassen. Käsescheiben in kleine Quadrate schneiden. Knoblauchzehe reiben. Knoblauch, Spinat, Hackfleisch, Käsequadrate, Sojasoße, Panko, Zucker und Austernsoße in einer Schüssel mischen.
  2. Jedes Blatt Gyozateig in der Mitte mit etwas Hackfleischmischung füllen. Den Rand des Teig mit einem nassen Finger bestreichen, sodass er etwas klebrig wird. Den Teig mithilfe eines Gyozamaker zusammendrücken. Wer keinen hat kann auch im Buch Koch dich japanisch genau nachlesen, wie man Gyoza falten kann. Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Das Öl hineingeben.
  3. Die Gyoza mit dem gefalteten Teil nach oben in das Öl setzen. Solange braten, bis die Unterseite etwas goldbraun und kunspirg ist. Dann 100 ml Wasser in die Pfanne geben. Einen Deckel auf die Pfanne setzen und die Gyoza dämpfen bis das Wasser kaum noch in der Pfanne ist. Die fertigen Gyoza servieren. Dazu passt der Gyozadipp aus dem Buch Koch dich japanisch.
Rezept Hinweise

Hier findet ihr einen Gyozamaker.

Ich habe bei meiner Variante Lerdammer verwendet. Aber es eignen sich alle Käsesorten, die ihr gerne mögt.

Über das Anklicken der Links unterstützt ihr das Afflinate Programm von Amazon. Ihr müsst dadurch nicht mehr bezahlen, ich bekomme aber eine kleine Provision wodurch dieser Blog unterstützt wird. Vielen Dank. ^-^

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar