Rezept Hearthstone würziges Braufestgulasch!

Ihr hattet die Wahl! Welches Rezept von meinem Hearthstone Rezepten ihr haben wollt. Und was ist es geworden? Beides! Ihr habt für das Birnen-Crubmle und das Braufestgulasch gleichviel gestimmt. 😀

Dies ist kein offizielles Rezept von Blizzard Entertainment. Ich habe es mir lediglich für als passend überlegt und geschrieben.

Rezept drucken
Rezept Hearthstone würziges Braufestgulasch!
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Fantasy Küche
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Kg Schinkengulasch
  • 660 ml Bier ich habe Pils aus der stadteigenen Brauerei verwendet. Je nach Biersorte ändert sich der Geschmack! Also probiert eine Menge aus!
  • 1 EL Butter
  • 700 ml Rinderbrühe
  • 3 EL Honig
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 100 ml Sojasoße
  • 2 EL Senf
  • 3 Karotten
  • Pfeffer Menge nach Geschmack
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 3 TL Stärke
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Fantasy Küche
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 3 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Kg Schinkengulasch
  • 660 ml Bier ich habe Pils aus der stadteigenen Brauerei verwendet. Je nach Biersorte ändert sich der Geschmack! Also probiert eine Menge aus!
  • 1 EL Butter
  • 700 ml Rinderbrühe
  • 3 EL Honig
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 100 ml Sojasoße
  • 2 EL Senf
  • 3 Karotten
  • Pfeffer Menge nach Geschmack
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 3 TL Stärke
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Karotten schälen. Zwiebeln in Halbringe und Karotten in Scheiben schneiden. Das Schinkengulasch in einem Topf in der Butter anbraten. Rinderbrühe, Sojasoße, Bier, Honig, Zwiebeln, Thymian, Knoblauchpulver, Senf, Karotten und Lorbeerblatt in den Topf geben und zum Kochen bringen. Nach Belieben Pfeffer dazugeben. Sobald es kocht die Temperatur auf kleine Stufe stellen und 2 Stunden und 30 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Dann die Stärke mit etwas Wasser in einer kleinen Schale mischen. Das Lorbeerblatt falls möglich herrausfischen. Das Gulasch nochmals ordentlich aufkochen, das Stärkewass in unter rühren in die kochende Flüssigkeit geben und etwas andicken lassen. Dazu passen gekochte Nudeln, Kartoffeln, Knödel oder wer mag auch Reis.
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar