Rezept Bento Spaghetti Salat

Diesen Salat gab es damals in meiner japanischen Firma immer als “westliches Frühstück” im Buffet. Naja, so richtig Frühstück ist es zwar nicht, aber perfekt für das Bento.

Rezept drucken
Rezept Bento Spaghetti Salat
Menüart Beilagen, Bento
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 100 g Spaghetti
  • 3 EL Erbsen tiefgekühlt
  • 1 Stück Karotte
  • 3 EL Mais aus der Dose
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1-2 TL Senf Je nach Art und Schärfe am besten probieren ob ihr 1 oder 2 TL in der Soße mögt
  • 1 TL Sojasoße
Menüart Beilagen, Bento
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 100 g Spaghetti
  • 3 EL Erbsen tiefgekühlt
  • 1 Stück Karotte
  • 3 EL Mais aus der Dose
  • 3 EL Mayonnaise
  • 1-2 TL Senf Je nach Art und Schärfe am besten probieren ob ihr 1 oder 2 TL in der Soße mögt
  • 1 TL Sojasoße
Anleitungen
  1. Spaghetti nach Packungsanleitung gar kochen. Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Karottenwürfel und Erbsen in etwas Wasser in einem Topf gar kochen. Mayonnaise, Senf und Sojasoße mischen. Die Spaghetti mit der Soße, Karottenwürfel, Mais und Erbsen mischen. Itadakimasu!
Rezept Hinweise

Ein sehr einfacher Salat, der mich aber immer in meine Japanzeit zurückversetzt. So gesehen mein tägliches Frühstück mit Misosuppe, Reis, Würstchen und Gemüse. 😀 Wer mag kann den Salat auch noch mit etwas Pfeffer oder Sansho Bergpfeffer würzen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar