Anime Rezept! One Piece Sanji’s Soba 蕎麦 aus Wano Kuni

Hier findet ihr das Rezept von meinem Twitch Stream. Meine Interpretation von den leckeren Soba aus der Wano Kuni Staffel von One Piece.

Dieses Rezept wurde von mir erstellt und hat keinen offiziellen Zusammenhang zu der Serie One Piece oder dem Zeichener Oda-san.

Rezept drucken
Anime Rezept! One Piece Sanji's Soba 蕎麦 aus Wano Kuni
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch, Japanisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 8 g Katsuboshi Alternativ 1 TL Dahipulver
  • 200 g Soba getrocknet
  • 5 EL Sojasoße
  • 4 EL Mirin
  • 2 EL Sake
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 4 Scheiben Kamaboko ggf. aufgetaut
  • 4 EL Tenkasu gekauft oder Selbstgemacht (Rezept erwünscht? Schreib einen Kommentar)
  • 50 g Zuckerschoten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch, Japanisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 8 g Katsuboshi Alternativ 1 TL Dahipulver
  • 200 g Soba getrocknet
  • 5 EL Sojasoße
  • 4 EL Mirin
  • 2 EL Sake
  • 1 EL Zucker
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 4 Scheiben Kamaboko ggf. aufgetaut
  • 4 EL Tenkasu gekauft oder Selbstgemacht (Rezept erwünscht? Schreib einen Kommentar)
  • 50 g Zuckerschoten
Anleitungen
  1. 1 L Waser in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Topf vom Herd nehmen. Katsuboshi in das Wasser geben und 10 Minuten ziehen lassen (Wird Dashipulver verwendet, kann dieser Schritt übergangen werden). Währenddessen Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln waschen. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden abschneiden und die Schoten in Steifen schneiden. Wer mag kann die Zuckerschoten in einer kleinen Pfanne mit etwas Wasser kurz dünsten. Kamaboko ggf. in Scheiben schneiden.
  2. Katsuboshiwasser durch ein Sieb gießen und die entstandene Brühe auffangen und in einen Topf geben. Sojasoße, Mirin, Sake und Zucker (ggf. Dashipulver, falls kein Katsuboshi verwendet wird) hinzugeben. Die Brühe zum Kochen bringen und dann beiseite Stellen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Soba nach Packungsanleitung in dem Wasser kochen, abgießen und dann kurz mit kalten Wasser spülen.
  3. Die Soba auf 2 Schüsseln aufteilen. Die Brühe ggf. nochmals kurz heiß werden lassen (Im Normalfall ist sie noch warm genug) und auf die Schüsseln verteilen. Die Suppe mit Tenkasu, Kamabokoscheiben, Frühlingszwiebelringen und Zuckerschotenstreifen belegen. Itadakimasu!
Rezept Hinweise

Click to rate this post!
[Total: 2 Average: 5]

Schreibe einen Kommentar