Anime Rezept: Herzhafte Teufelsfruch Pie Partybombe

Egal welche Party ihr für das neue Jahr plant, diese Teufelsfrucht wird ein echter Hingucker auf jedem Buffettisch! ^-^ Natürlich könnt ihr sie auch als Snack für einen Gaming Abend oder eindrucksvolles Abendessen mit einem leckeren Salat servieren.

Rezept drucken
Anime Rezept: Herzhafte Teufelsfruch Pie Partybombe
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 120 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g Rinderhack
  • 150 g Gouda am Stück
  • 2 cm Ingwerstück
  • 2 TL Shichimi Togarashi (Rezept im Manga Kochbuch Japanisch 2) oder Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • lila Lebensmittelfarbe
  • Tzaziki oder einen anderen Dipp z.B. aus dem Manga Kochbuch Bento
  • 1 Mini Gurke
Menüart Hauptgericht, Snack
Küchenstil Rezepte aus Anime
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 120 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 500 g Rinderhack
  • 150 g Gouda am Stück
  • 2 cm Ingwerstück
  • 2 TL Shichimi Togarashi (Rezept im Manga Kochbuch Japanisch 2) oder Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • lila Lebensmittelfarbe
  • Tzaziki oder einen anderen Dipp z.B. aus dem Manga Kochbuch Bento
  • 1 Mini Gurke
Anleitungen
  1. Für den Teig Mehl, Butter, Ei, Salz und lila Lebensmittelfarbe zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. In dieser Zeit den Hackball zubereiten.
  2. Ingwer schälen und reiben. Hackfleisch, Inger, Shichimi Togarashi, Salz, Pfeffer und das Ei mischen. Den Hackmix um das Gouda Stück rum anordnen, sodass ein runder Ball entsteht. Gut zusammendrücken, darauf achten das kein Käse "durchguckt".
  3. Den Hackball auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.
  4. 2/3 vom Teig auf einem Stück Backpapier ausrollen. Den Hackball von außen mit einem Küchenpapier abtupen mit etwas Tzaziki "eincremem". Dann in die mitte des ausgerollten Teig setzen und den Teig um den Hackball schließen. Mit oder Öffnung nach unten auf ein Backpapier belegtes setzen. Aus dem restlichen Teig dünne Schnüre formen und diese in die typische Kringelgorm auf der Teufelsdruch bringen. Auf dem Teig der Teufelsfrucht gut andrücken. Wenn sie zu groß und schwer sind könnten die Kringel beim Backen abfallen.
  5. Den fertig verzierten Hackball in Frischhaltefolie wickeln und nochmal für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  6. Den Ofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Teufelsfrucht für 60 Minuten im Ofen backen. Aus der Gurke den Stil der Teufelsfrucht schnitzen und mit einem Zahnstocker in die Teufelsfrucht stecken. Heiß mit Tzaziki oder Dipp servieren (Dann ist der Käse noch schön geschmolzen) oder als Hingucker auf einer Partyplatte anrichten. ©Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept (Auch nicht in abgewandelter Form) und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Mehr exclusive Rezepte?

Werde mein Patreon: www.patreon.com/mangakochbuch

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Kaffee aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende:https://www.paypal.com/paypalme/mangakochbuch

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar