Rezept Sesam-Joghurt Salatdressing und Produkttest Salatschleuder

Ein leckeres Salatdressing für die kommenden warmen Tage! Das Rezept zu diesem Post befindet sich am Ende des Produkttests. Dieser Post enthält unbezahlte Werbung durch ein PR Sample.

Heute möchte ich euch ein tolles neues Foodgadget zeigen, welches bei mir eingezogen ist und ein dazu passendes Rezept. Es handelt sich dabei um eine moderne Salatschleuder von Thiru. Ein deutscher Hersteller, welcher sich auf die Produktion von sowohl praktischen und modernen Küchenhelfern spezialisiert hat.

Ich liebe Salat! Aber ich hasse Salat waschen! Wenn der Salat nicht richtig trocken ist, wird oft das Dressing verwaschen. Im Sieb schütteln macht die komplette Umgebung nass und Papierküchentücher zum Abwischen ist einfach eine Umweltkatastrophe. Ich muss allerdings zugeben, dass ich trotzdem bislang noch keine Salatschleuder hatte. Irgendwie waren die immer nicht so schick und sehr klobig.

Deshalb war ich umso glücklicher, dass die Salatschleuder von Thiru Styling und eine praktische Anwendung vereint.

Auch wenn es auf den ersten Blick eben wie eine normale Salatschleuder aussieht, gibt es viele kleine Vorteile, die sich erst beim genauen Ausprobieren gezeigt haben. Am Deckel der Schleuder befindet sich sowohl ein Stopp-Knopf, als auch ein Sicherungsknopf. Der Sicherungsknopf sorgt dafür, dass einem Deckel und Inhalt der Schüssel während des schleuderns nicht um die Ohren fliegt. Der Stopp-Knopf lässt die Schüssel direkt anhalten, sobald man fertig ist. Zudem gibt es am Deckel einen Wassereinlass zum Waschen und einen Wasserauslass. Damit lässt sich der Salat schnell und einfach waschen und trocknen. Auch besonders wichtig, die Schüssel selbst hat einen Silikonring am Boden, sodass die Schale beim Schleudern nicht “wegfliegt”. Bei mir hat es dadurch sehr gut geklappt.

Ist der Salat nun fertig vorbereitet, kann man die Schüssel der Schleuder auch direkt für den Salat verwenden. Einfach die restlichen Zutaten dazugeben. Laut Herstellerangaben kann die gesamte Schleuder im Geschirrspüler gereinigt werden. Auch der Deckel selbst.

Einen möglichen Kritikpunkt an der Schleuder selbst habe ich bei meinem Test und Gebrauch nicht finden können. Ein möglicher Kritikpunkt könnte sein, dass dem Produkt kein weiterer Produktzettel beilag (außer einem Code für ein E-Book mit Rezepten). Das relativiert sich aber, da man die Informationen auf der Internetseite des Herstellers finden kann. Dennoch ist dies für die ältere Generation vielleicht etwas zu umständlich, falls man die Schleuder verschenken möchte. Andererseits schmeißt man diese Zettel oft eh weg. Müll vermeiden ist also auch super. Ein kleiner Hinweis, wie man die Schüssel reinigen darf auf der Verpackung wäre daher vielleicht noch hilfreich. 🙂

Alles in allem hat mir das Design und die Funktionalität wirklich gut gefallen und ich freue mich jetzt schon auf viele tolle Salate und Sandwiches im Sommer!

Wenn ihr Interesse bekommen habt, könnt ihr die Schleuder hier bekommen:

Thiru Salatschleuder 5 Liter

Rabattcode! Mit dem Rabattcode: ANGELINA10 bekommt ihr 10% Rabatt auf die Salatschleuder und das E-Book! ^-^

Rezept drucken
Rezept Sesam-Joghurt Salatdressing und Produkttest Salatschleuder
Menüart Beilagen
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
große Schüssel Salat
Zutaten
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Su Reisessig/Sushiessig
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Zwiebelpulver granuliert
  • 3 EL Tahini Sesampaste
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 300 g Naturjoghurt
  • 1 TL weiße Sesamsamen
Menüart Beilagen
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
große Schüssel Salat
Zutaten
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Su Reisessig/Sushiessig
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Zwiebelpulver granuliert
  • 3 EL Tahini Sesampaste
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 300 g Naturjoghurt
  • 1 TL weiße Sesamsamen
Anleitungen
  1. Sojasoße, Su, Tomatenmark, Zucker und Zwiebelpulver mischen. In einer weiteren Schale Tahini und Sesamöl mischen. Dann den Joghurt und die Sesamsamen dazugeben und gut mischen. Zum Schluss alle Zutaten in einer Schale mischen. Sofort über den Salat geben oder in einem Glas mit Deckel bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept Hinweise

Mein Salat zum Dressing besteht aus folgenden Zutaten: Eisbergsalat, Karotten, Radieschen, Walnüssen, Frühlingszwiebeln, Gurke und Erdbeeren.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar