Rezept: Valentinstags-Bento mit Schinken-Käse-Herzen
Portionen
1Bento (5 Schinken-Käse-Herzen)
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 5Minuten
Portionen
1Bento (5 Schinken-Käse-Herzen)
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 5Minuten
Zutaten
  • 2Scheiben BlätterteigTK, 75 g pro Scheibe
  • 2Scheiben Kochschinken
  • 2Scheiben Käse
  • 50g Mehl
  • 50g Paniermehl
  • 1 Ei
  • etwas Pflanzenöl
  • 1Stück Herz-Keksausstecher
  • 1kleinerer Herzausstecher für Bento
  • Für die Bentobox:
  • etwas gekochten Klebreis
  • Gemüse wie z.B. Karotte, rote Bete oder Paprika
  • Mayonnaise, Hamburger Soße oder Dipp aus dem Manga Kochbuch Bento
Anleitungen
  1. Für die Schinken-Käse-Herzen: 10 Herzen mit dem Keksausstecher aus dem Blätterteig ausstechen. Aus den Käse- und Schinkenscheiben jeweils 5 Herzen ausstechen. Die Reste vom Käse und Schinken aufheben. Die Zutaten in folgender Reihenfolge stapeln: 1. Blätterteigherz 2. Schinkenherz 3. Käseherz 4. Blätterteigherz Es entstehen insgesamt 5 Bätterteig-Schinken-Käse Stapel.
  2. In einer kleinen Pfanne das Öl auf mittlerer Temperatur erhitzen. Mehl, Paniermehl und Ei in getrennten Schüsseln bereitstellen. Das Ei mit einer Gabel verquirrlen. Jedes Herz erst in etwas Mehl, dann im Ei und dann im Paniermehl wenden und dann direkt in das erhitzte Öl legen. Von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Auf einem mit Küchenpapier belegten Teller abkühlen lassen.
  3. Aus den Resten vom Schinken und Käse, sowie dem Gemüse können mit dem kleineren Herzausstecher kleine Herzen für den Reis ausgestochen werden. Die Bentobox halb mit Reis füllen, mit den kleineren Herzen belegen. Dipp und Schinken-Käse-Herzen ebenfalls schön in der Box anrichten. Wer mag kann auch noch Salat, eine Erdbeere oder kleines Gemüse wie Radieschen zum Verzieren der Box verwenden.
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]