Rezept: Katsu-Chili Hottogoggu チリカツホットドッグ

Ihr braucht noch einen süchtig machenden Snack oder anders ist als das typische Hot Dog? Wie wäre es mit diesem würzig-fruchtigem Katsu-Chili Hottoggu?! Absolut süchtig machend, perfekt als Snack zum Zocken oder einen Anime-Abend.

©Angelina Paustian

Rezept drucken
Rezept: Katsu-Chili Hottogoggu チリカツホットドッグ
Menüart Snack
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 4 Stück Hot Dog Brötchen
  • 4 Scheiben Sandwichkäse
  • 4 Stück Schweine Minutensteaks
  • Hot Dog Gurkenscheiben
  • etwas Speiseöl
  • 4 EL Stärke
Soße:
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Rinderbrühepulver
  • 4 EL Ketchup
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffelspitze - 1/4 TL Chilipulver Ich habe Serrano Chilipulver verwendet. Je nach Chilipulver und Geschmack könnt ihr auch mehr oder weniger reinmachen.
Menüart Snack
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
  • 4 Stück Hot Dog Brötchen
  • 4 Scheiben Sandwichkäse
  • 4 Stück Schweine Minutensteaks
  • Hot Dog Gurkenscheiben
  • etwas Speiseöl
  • 4 EL Stärke
Soße:
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Rinderbrühepulver
  • 4 EL Ketchup
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffelspitze - 1/4 TL Chilipulver Ich habe Serrano Chilipulver verwendet. Je nach Chilipulver und Geschmack könnt ihr auch mehr oder weniger reinmachen.
Anleitungen
  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebelhälfte in sehr kleine Würfel schneiden und Knoblauch und Ingwer hacken. In einer kleinen Schale: Wasser, Rinderbrühepulver, Ketchup, Sojasoße, Zucker, Chilipulver, Zwiebelwürfel, gehackten Ingwer und Knoblauch mischen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen( Wer eine Heißluftfritteuse hat: 6 Minuten bei 180 °C). Die Schweineminutensteaks der Länge nach halbieren, sodass 8 lange Streifen entstehen. Diese in der Stärke wenden. Eine Pfanne mit dem Öl erhitzen und die Fleischstreifen darin braten bis sie außen goldgelb sind. Die Soße in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Solange auf mittlerer Hitze blubbernd kochen lassen, bis die Soße dickflüssig geworden ist. Dann sofort vom Herd nehmen.
  3. Jedes Hot Dog Brötchen mit 2 Fleischstreifen und Käse Füllen. Dann in den Backofen legen und solange backen, bis der Käse geschmolzen ist. In der Zwischenzeit die Hot Dog Gurken kleinschneiden. Die Hot Dogs aus dem Ofen nehmen und mit Gurken und nach Belieben noch mit etwas Soße bestreuen. Direkt heißt genießen! © Angelina Paustian - Bitte veröffentliche dieses Rezept und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

 Rezepte und Autoren-Leben supporten?

Spende für Zutaten und Küchenequipment! Vielen Dank! ^-^

Direkt einen Wunsch erfüllen?

Hier geht es zu meiner Amazon Wishlist!

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar