Rezept: Hackbällchen und Gemüse in süß-saurer Soße wie in My Hero Academia!
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
  • 500g gemischtes Hackfleischalternativ Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 250g Bambusspitzenich habe tiefgekühlte aus dem Aisamarkt verwendet. Wer sie nicht mag oder findet kann diese auch einfach weglassen.
  • 200g kleine, grüne Bratpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 2Stück Karotten
  • 5 gekochte KartoffelnPellkartoffeln oder Kartoffeln vom Vortag
  • 2EL geröstetes Sesamöl
Soße
  • 6EL Ketchup
  • 6EL Tafelessig
  • 5EL Zucker
  • 2EL Sojasoße
  • 3EL Mirin
  • 1Stück Orange
  • 1gestrichener EL Knoblauchpulver
  • 1gestrichener EL Ingwerpulver
Anleitungen
  1. Bambusspitzen gegebenenfalls auftauen lassen. Karotten und Zwiebel schälen. Karotten in Scheiben und Zwiebel in Halbringe schneiden. Paprika waschen, halbieren und entkernen. Fertig gekochte Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Hackfleisch mit dem Ei und Salz und Pfeffer gut mischen und zu kleinen Hackbällchen formen. Die Orange auspressen und den Saft auffangen. Orangensaft und alle Zutaten für die Soße in einer Schüssel mischen.
  3. Eine Pfanne erhitzen und das geröstete Sesamöl hineingeben. Die Hackbällchen auf mittlerer Hitze von allen Seiten anbraten. Dann Zwiebeln und Karottenscheiben hinzugeben. Solange braten bis die Zwiebelringe glasig sind. Dann Bambusspitzen, Paprika und Kartoffeln hinzugeben und noch kurz mitbraten, bis sie ein paar Röststellen haben. Die Soße in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen. Alle Zutaten gut mit der Soße vermischen. Mit Reis servieren.
Rezept Hinweise

Du möchtest meine Rezepte supporten?

Spende für Zutaten und Küchenequipment! Vielen Dank! ^-^

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]