DIY Schachtel aus Schokolade für den Valentinstag!
Portionen Vorbereitung
1Schachtel 15Minuten
Wartezeit
2Stunden
Portionen Vorbereitung
1Schachtel 15Minuten
Wartezeit
2Stunden
Zutaten
  • 150 g Schokolade nach Wahlz.B. Vollmilch oder Zartbitter
  • 1 Herz Silikonform 10cm x10cm Größe
  • Weiße Schokolade und Streusel zum Verzieren
  • evtl. Schokolinsen oder andere kleine Süßigkeiten zum Füllen
Anleitungen
  1. 100 g der Schokolade bei niedrigen Temperaturen auf einem Wasserbad schmelzen. Tipps zum Schokoschmelzen findet ihr auch im Manga Kochbuch Kawaii. Die geschmolzene Schokolade etwas abkühlen lassen, aber noch flüssig in die Herz-Silikonform löffeln und am Boden verteilen. Ebenso mit dem Löffelrücken die Schokolade an den Rändern der Silikonform hochziehen, bis der ganze Rand und der Boden mit Schokolade bedeckt sind. Dann direkt in den Kühlschrank stellen.
  2. Sobald die Schokolade im Kühlschrank so richtig fest geworden ist (ca. 1 Stunde), diese vorsichtig aus der Silikonform lösen. Den Schachtelkörper gut eingepackt (z.B. Alufolie) im Kühlschrank lagern.
  3. Die restlichen 50 g Schokolade schmelzen und dieses Mal nur den Boden der Silikonfrom mit Schokolade bedecken. Dann wieder im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend aus der Silikonform lösen.
  4. Nach Belieben etwas weiße Schokolade schmelzen und in einem Spritzbeutel füllen. Damit den Deckel mit einem gewünschten Schriftzug oder Mustern verzieren. Wer mag kann auf die noch flüssige, weiße Schokolade auch noch Streusel zum Verzieren geben.
  5. Die Schokoschachtel eingepackt (z.B. Alufolie) im Kühlschrank bis zum Verschenken aufbewahren. Sie kann mit kleinen Süßigkeiten gefüllt werden.
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]