Anime Rezept: Mille Feuille wie aus Sacrificial Princess and the King of Beasts
Portionen
4Stück
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 1Stunde
Portionen
4Stück
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 1Stunde
Zutaten
  • 275g eckige Blätterteigrolle am Stück
  • ca. 50g Puderzucker
Vanille Creme:
  • 350ml Milch
  • 2 Eigelb
  • 2TL Vanillepaste
  • 50g Zucker
  • 2EL Speisestärke
Deko
  • 4-6 Erdbeeren
  • ein Paar Heidelbeeren
  • Puderzucker
  • Minzblätter und wer mag Zuckerstreusel
Anleitungen
  1. Den Blätterteig ausrollen und in 12 gleichgroße Rechtecke schneiden. Die Rechtecke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Puderzucker überall gleichmäßig bestäuben. Ein weiteres Backpapier auf Die Blätterteig-Rechtecke oben drauf legen und darauf noch ein Backblech zum Beschweren legen. Das Doppelbackblecht in den Ofen schieben und bei 200 °C Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen. Oberes Backblech und Backpapier weglegen und nochmals 5-10 Minuten backen bis alles eine goldbraune Farbe hat. Die Blätterteigstücke aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.
  2. Für die Creme: Eigelb mit Zucker solange verrühren bis eine dicke, helle Creme entstanden ist. Stärke und Vanillepaste hinzugeben und gut verrühren. Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und nach und nach vorsichtig die Eimischung unter ständigem rühren hinzugeben. Dann den Topf nochmal kurz auf den Herd stellen und aufkochen lassen. Direkt wieder vom Herd nehmen.
  3. Die Creme aus dem Topf in einen Spritzbeutel füllen und abkühlen lassen. Hack: Setzt den Spritzbeutel in ein Litermaß und stülpt ihn oben über den Rand. So könnt ihr die Creme hinenfüllen und sie läuft nicht aus dem Beutel aus.
  4. Jedes Mille Feuille bekommt 3 Schichten Blätterteig. Die unterste Schicht komplett mit Creme in Form von Tupfen bedecken. Darauf die nächste Schicht Blätterteig setzen, diese ebenfalls mit Creme bedecken und die letzte Schicht Blätterteig darauf setzen. Auf die oberste Schicht setzt ihr wieder Tupfen der Creme. Darauf kommen abgewaschene, halbierte Erdbeeren, Heidelbeeren und wer Minzblättchen und Puderzucker. Die anderen Mille Feuille ebenfalls so schichten. Dann direkt servieren. ©Angelina Paustian – Bitte veröffentliche dieses Rezept (Auch nicht in abgewandelter Form) und meine Fotos nicht einfach auf anderen Seiten oder in den sozialen Medien!
Rezept Hinweise

Mehr exclusive Rezepte?

Werde mein Patreon: www.patreon.com/mangakochbuch

Dieser Blog lebt von euren Spenden! Ihr wollt mehr Anime-Rezepte?

Ihr wollt euch für meine Arbeit bedanken? Gebt mir doch über Ko-fi (Paypal) einen Bubble Tea aus! Ich würde mich freuen! <3 ^-^

Hier der Ko-Fi Link: https://ko-fi.com/mangakochbuch

Paypal Spende:https://www.paypal.com/paypalme/mangakochbuch

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]