Anime Rezept: Nudel Gratin wie in Spy x Family!

Im moment ist einer meiner liebsten Manga und Anime Spy x Family! Ich liebe einfach die Charaktere, den Witz und die Story. Daher habe ich mich auch richtig gefreut, dass es im Anime Food zu finden gibt. Ich starte also heute die Rezepte für den Anime mit dem Nudel Gratin, welches Yor mit ihrem Fuß rettet. Ich hoffe, euch wird das Rezept schmecken! ^-^

Anime: Spy x Family Autor: Tatsuya Endō




Game-Rezept: Erdbeer-Waffeln (z.B. für das Pokémon Waffeleisen)

Nachdem ich das Pokemon Waffeleisen getestet hatte, hatten viele von euch geraft wie ich den leckeren Erdbeer-Waffelteig gemacht habe. In einer Abstimmung ist dann klar geworden, dass 823 Leute das Rezept wollten! Natürlich gebe ich es euch gerne! Ihr könnt es für ein ganz normales Waffeleisen benutzen oder als den roten Teil für das Pokémon Waffeleisen. Für den weißen Teil des Pokéballs könnt ihr ganz normalen Teig nehmen.

Werbung: Hier findet ihr das Pokéball Waffeleisen nochmal: Hier geht es zum Waffeleisen




Game-Rezept: Café-Taubenschlag-Keks wie in Animal Crossing New Horizons

Wolltet ihr auch mal so gerne in echt einfach gemütlich in das Café von Kofi in Animal Crossing New Horizons gehen und einen Kaffee trinken? Ich finde das Café so schön und gemütlich und könnte mir das richtig gut vorstellen. Solange es aber nicht geht, bleibt einem also nichts anderes überig, als sich sein eigenes kleines Café Taubenschlag zu Hause zu bauen. Daher habe ich heute das Rezept für die Kekse für euch gemacht. Sie eignen sich perfekt zum Kaffee und natürlich auch super beim Zocken. ^-^




Anime Rezept: Brathähnchen wie in Skeleton Knight in another World

Ich liebe diesen Anime jetzt schon! Auch wenn bisher nur ein paar Folgen erschienen sind, so sind sie witzig und unterhaltsam. Ich stehe ja eh total auf isekai Anime. Dirket in der ersten Folge konnte man dieses leckere Brathähnchen entdecken und wenn der Skeleton Knight schon extra dafür eine Quest animmt um zu futtern, dann muss ich euch doch auch unbedingt ein Rezept dazu machen. Ich habe mich diese Mal für eine asiatische Marinade entschieden. Würzig und saftig. Ich hoffe es wird euch schmecken!

Anime: Skeleton Knight in Another World Autor:
Ennki Hakari

Anime: Skeleton Knight in Another World Autor:
Ennki Hakari




Produkttest Saal Digital Professional Line Fotobuch Cosplay Fotobuch?

Werbung. Heute gibt es wieder einen Produkttest für alle, die hochwertige Fotobücher wollen. Und wenn ich hochwertig sage, dann meine ich auch wirklich hochwertig. Diese Bücher machen vor allem bei Fotos Sinn, die ihr in einem Shooting gemacht habt. Z.B. Cosplay, Artbook, Hochzeit oder andere Shootings.

Der Einband

Das Besondere bei der Professional Line Fotobuch ist der Einband. Ihr könnt zwischen vielen verschiedenen Varianten wählen. Standardmäßig ist ein Einband mit Acrylrahmen ausgewählt. Ich habe mich dann aber für einen Korkeinband entschieden, da er etwas günstiger ist. Weitere Optionen sind z.B. Leinen oder Kunstleder. Dabei sieht der Einband nicht nur aus wie Kork, sondern ist auch echtes Kork, Leinen, ect. Wenn man mag kann man diesen auch noch beschriften oder eine Zeichnung (welche zur Verfügung stehen) aufdrucken lassen. Fotos gehen auf Kork leider nicht. Oder ihr lasst den Einband unbedruckt. So wie ihr es am schönsten findet.

Kork Einband

Innenleben

Dieses hat mich tatsächlich sehr überrascht! Ich habe schon einige normale Fotobücher zu Hause stehen. Daher habe ich beim Erstellen des Buches mit der üblichen Qualität gerechnet. Jedoch besteht das Buch aus wirklich hochwertigen Fotopapier. Nicht aus normalen Buchpapier. Es ist relativ dick, hat eine schöne haptik und hat bei Matt trotzdem einen schönen Schimmer. Dabei ist es egal, ob die ganze Seite von einem Foto ausgefüllt wird oder von einem der vielen Hintergründe. Für also Erinnerungen die sehr lange, besonders schön festgehalten werden sollen, ist es ein wirklich tolles Material.

Die Software

Zum Erstellen des Buches stellt Saal Digital eine Software zur Verfügung. Diese ist ganz ok. Sie ist nicht ganz so einfach zu durchschauen und zu bedienen wie ich es von anderen Softwares kenne. Für mich war das nach einer kurzen Übersicht zwar kein Problem, aber ich denke meine Eltern würden damit nicht mehr zurecht kommen.

Allerdings bietet die Software auch Vorteile. Der Größte ist meiner Meinung nach die vielen Möglichkeiten und Hintergründe. Es gibt wirklich sooooo viele schöne Hintergründe für die Seiten. Jede Seite kann einen eigenen bekommen. Ich konnte mich gar nicht richtig entscheiden. Zudem kann man auch überall mit Schrift, Rahmen für die Fotos, weißen Kästen zum nachträglichen selbstbeschriften und vielen weiteren Werkzeugen arbeiten. Wie gesagt, man muss sich erstmal ein bisschen einfuchsen. Aber dann macht es Spaß.

Somit kann man auch Platz lassen, wenn man nachträglich noch was einkleben möchte.

Preis

Ich möchte ehrlich sein. Der Preis ist krass. Ich habe von Saal Digital einen 100 € Gutschein bekommen. Ich habe 66 Seiten gewählt und musste mit Versand noch 21 € dazuzahlen. Das Buch hätte also insgesamt 121 € gekostet. Das ist nicht wenig. Ich bin nicht sicher, ob ich es nochmal bestellen würde für den Preis. Ja, der Preis ist für die Qualität auf jeden Fall gerechtfertigt. Dennoch weiß ich nicht wann ich jemals genug Fotos in der richtigen Qualität hätte für die es sich lohnt so ein hochwertiges Produkt zu machen. Da mir die Qualität vor dem Erhalt auch nicht klar gewesen ist, habe ich wie man auf den Bildern sieht auch ganz normale Handyaufnahmen zwischen den Shootingbildern gepackt.

Fazit:

Ich denke für besondere Anlässe würde ich das Buch evtl. in Erwägung ziehen. Oder wenn ich jemanden ein wriklich schönes Geschenk machen möchte. Z.B. wenn ich eine Hochzeit, Taufe oder Reise für jemanden in Fotos mit meiner Canon festhalten würde.

Die große Auswahl an Hintergründen und Gestaltungsmöglichkeiten hat mir jedoch gefallen. Daher bin ich froh, dass Saal Digital auch normalere Fotobücher mit geringerem Preis im Angebot hat.

Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass die Professional Line besonders spannend für Cosplayer ist! Denn alle Cosplaybilder in einem Fotobuch dieser Qualität festzuhalten würde sich für den ganzen Aufwand des Cosplay und der Shootings sicher lohnen. 🙂

Hier findet ihr die High End Fotobücher:

https://www.saal-digital.de/fotobuch/




Rezept: Last Minute Osterüberraschung

Heute gibt es noch eine kleine Last Minute Osterüberraschung für euch, die sich super auf dem Frühstückstisch macht. Sie ist ganz simpel zu machen und soooooooooooo lecker! Die Kombi schmeckte so gut, dass ich selbst davon überrascht war (und mich zurück halten musste nicht alle aufzuessen zwecks verschenken.. :D)




Anime Rezept: Baci di Dama Kekse wie in Arcana Famiglia

Heute gibt es ein paar extrem leckere Kekse für euch! Die ihr auch super verschenken könnt. Die italienischen Baci di Dama (Damenküsse) sind kleine, runde Kekse, welche ein bisschen aussehen wie Ostereier. Daher habe ich dieses Rezept auch für heute ausgewählt. Eine passende Leckerei für das anstehende Osterfest. ^-^




Rezept: Hanami Erdbeer-Mango Tarte mit Kirschblütenbaum

Für die Hanami Zeit gibt es für euch heute mal eine wunderschöne und fruchtige Tarte! Diese eignet sich auch super für ein Picknick unter den Kirschbäumen. Wie sie verziert wird könnt ihr euch im Video ansehen. Ich hoffe sie wird euch schmecken!

Hier findet ihr das Video für die Verzierung:

https://www.instagram.com/reel/Cb1ukCFuChK/?utm_source=ig_web_copy_link




Game Rezept: Burger wie in Kirby und das vergessene Land

Das neue Kirby Game ist da! Ich habe es mir noch nicht holen können, aber es ist auf jeden Fall auf meiner Wunschliste. Jedoch habe ich entdeckt, dass es in dem Spiel wohl auch ein Café geben soll mit leckeren Kirby Burgern. Diese gab es auch im Kirby Café in Tokio. Das Kirby Café war wirklich toll! Ihr könnt es im Tokyo Skytree finden. Da man nun mit Reisen solange schon Schwierigkeiten hat habe ich mir überlegt zur Feier des neuen Games also diese Burger für euch zu machen. Ich hoffe, sie werden euch gefallen!

Game: Kirby und das vergessene Land Publisher: Nintendo




Anime Rezept: Nikumaki Onigiri wie in My Dress-up Darling (More than a Doll)

Der aktuelle Anime MY Dress-up Darling (Manganame: More than a doll) ist momentan einer meiner Favoriten. Daher hat es mich auch gefreut im Anime eine leckere Speise entdecken zu können. Nach der ersten Shoppingtour von Gojo und Marin kommen die beiden an einem Stand für Niku Onigiri vorbei. Ein einfacher, aber köstlicher kleiner Snack, den nicht nur Marin lecker findet.

Ich habe mich also wie immer daran gemacht das Gericht aus dem Anime nachzubauen und ein Rezept dazu zu machen. Ich finde man kann die kleinen Teile wirkliche sehr gut sowohl heiß, als auch kalt genießen. Sie eigen sich somit perfekt für ein Bento. Oder als Nachmittagsscnack zwischendurch. ^-^