Tag Archives : Tokyo

PHOTO-08282832

Günstig essen bei Yoshinoya!


Eines macht man in Japan immer und das ist essen! An den kleinen Leckereien an jeder Ecke komme ich oft schlecht vorbei. Abgesehen von dem Spaß und den neuen kulinarischen Einflüssen kann diese Schlemmerei aber auch ganz schön teuer werden. Daher möchte ich euch heute eine Fast Food Kette vorstellen, bei der ihr leckeres japanisches Essen richtig günstig genießen könnte.…

Read More »
2

Square Enix Café Tokio – Dissidia


Ein weiteres Mal in Tokio und ein weiteres Themencafé! Ich kann es einfach nicht lassen. Ich liebe Themencafés. Es ist einfach mal etwas ganz anderes und ich finde die Atmosphäre eines Cafés ist eh schon wichtig. Daher ist es dann natürlich besonders toll, wenn das Café besonders niedlich eingerichtet wurde oder wie eben im Square Enix Café man von seinen…

Read More »
20171231_194024

Hostel Toukaisou Tokyo


Ich hasse Hostels!   Das ist jedenfalls meine Grundeinstellung inzwischen. ´Da ich fast jede Woche irgendwo in Deutschland auf einer Messe unterwegs bin ist es mir recht wichtig, dass ich gut schlafen kann. Sonst ist man am Ende so müde, dass ich auf der Con noch direkt einschlafe und Hostels sind meistens unbequem, laut und eng. Wie kommt es also,…

Read More »
8134_133188547997_769897997_2589444_2966615_n

Wochenserie Teil 2: Was kostet Japan? Die Unterkunft


Hotel, Air Bnb oder Hostel? Nachdem also der Flug gebucht und ein passender Reisezeitraum ausgesucht wurden, geht es daran sich für eine Unterkunft  zu entscheiden. Auch hierkommt es wieder darauf an, was man gerne möchte. Low Budget oder schlafen wie der Tenno ? Das in Japan Wohnraum begrenzt ist und die Mieten in den Großstädten somit sehr teuer sind ist…

Read More »
20160723_165313

Katzencafé in Ikebukuro


Ich muss ehrlich zugeben. In ein Katzencafé wäre ich theoretisch nie gegangen. Denn als Katzenmama ist die Vorstellung, dass die Tiere pausenlos zur Schau stehen überhaupt nicht mein Geschmack! ABER: Noch schlimmer ist es über etwas zu urteilen, was man weder erlebt, noch gesehen hat. Daher kam es dann in Ikebukoro auch zu meinem Besuch im Katzencafé.   Also wurde…

Read More »
20160724_222057

Odaiba – immer einen Besuch Wert!


Einer meiner absoluten Lieblingsplätze in Tokyo ist Odaiba! Egal wie oft und wie lange ich nach Tokyo fahre, auch wenn es nur 2 Tage sind, ein Besuch in Odaiba muss für mich immer sein. Was gibt es also alles in Odaiba, dass ich wirklich jedes Mal wieder hinfahre und nicht enttäuscht werde?   Odaiba ist so etwas wie das Mini-Urlaubsziel…

Read More »
20160720_134102

Auf dem Fuji ohne Fuji!


An diesem Tag meiner Japanreise ging es früh los. Denn es sollte heute auf zum Fuji gehen.   Ein Ticket hatte ich vorher nicht bestellt für den Bus und bin daher einfach  mal morgens nach Shinjuku zum Bahnhof gefahren, denn dort gibt es an einem speziellen Busbahnhof die Tickets zum Fuji. Auch wenn ich in Japan gelebt hatte, hatte ich…

Read More »
20160719_212442

Tag 7: Futuristisches Sushi in Tokyo


Tagesmotto: Zukunftssushi in Tokyo testen!   Heute möchte ich euch über ein neues Sushikonzept in Tokyo berichten. Das allbekannte Kaitensushi, bei dem das Sushi auf einem Laufband munter im Kreis fährt und dabei von den Besuchern ausgewählt und vom Laufband genommen werden kann gehört der Vergangenheit an. Uobei Sushi Tokyo ist eine beliebtes Sushirestaurant in Shibuya, welches auch für einsame…

Read More »
20160718_211924

Tag 6: Maidcafé und Otaku-Shopping


Heutiges Tagesmotto: NYAN! Princess-sama!   Früh musste ich an diesem Tag los, da ich bis ans andere Ende in Tokyo fahren musste. Erster Stopp heute, Nakano. Ich hatte gehört, dass das Nakano Broadway das neue Akihabara bei den Otakus sein soll. Also nichts wie hin. Der Weg zum Broadway ist eigentlich ganz einfach. Die Chûô-Sôbû-Line fährt direkt zur Nakano-Station. Von…

Read More »
20160717_131715

Tag 5: One Piece Tower ich komme!


Tagesmotto:  Ich bin ein Pirat! <3   Heute ging es früh los damit ich den One Piece Tower erkunden konnte. Als ich noch in Japan gelebt hatte gab es diesen Tower noch nicht, also ein Grund mehr sich ihn heute einmal genauer anzusehen. Gerade da ich von der J-World total begeistert war und wirklich eine Menge Spaß dort hatte war…

Read More »