Miso-Sesam Chicken Donburi Rezept

Rezept drucken
Miso-Sesam Chicken Donburi Rezept
Ein geschmackvolles Donburi für euch! Auch super zum Mitnehmen als Bento geeignet.
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch, Japanisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Asiatisch, Japanisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel Zucker, Sake, Essig, Mirin, Sesamöl und Misopaste mischen. Die Hähnchenstücke in die Schüssel geben und gut mit der Marinade vermischen. Abgedeckt mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Reis nach belieben zubereiten und gegebenenfalls warmhalten. Die Zwiebel schälen und in Halbringe schneiden. Eier in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen. Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe heiß werden lassen und das Fleisch mit einer Gabel aus der Marinade heben und in die Pfanne geben. Zwiebeln hinzugeben.
  3. Das Hähnchen und die Zwiebeln und Sesamsamen ca. 15 Minuten unter mehrmaligem wenden braten. Dabei nicht zu heiß werden lassen, damit die Misomischung nicht anbrennt. Die mittlere Hitzestufe sollte ausreichend sein.
  4. Die Eiermischung einfach in die Pfanne über das Fleich geben. Die Hitze auf die niedrigste Stufe reduzieren und einen Deckel auf die Pfanne legen. Die Eiermischung muss nun stocken. Mit Deckel einfach 10 Minuten in der Pfanne lassen. Je nach Pfannengröße kann dieser Vorgang länger oder kürzer dauern. Sobald das Ei fest ist den Reis in Schüsseln zum Servieren füllen und mit Ei und Fleisch toppen.
Rezept Hinweise

No Comments

Leave a Comment