IMG_20170224_141229_614

Gadget Test: Bento Ausstecher riesen Maul

Bento Gadget-Test! <3
Nachdem ich die letzten Monate wirklich jede Minute in das kommende Manga Kochbuch Kawaii gesteckt habe, sind wir nun kurz davor es zu vollenden. Was bedeutet, dass ich endlich wieder ein bisschen mehr Zeit zum Testen und Bloggen habe.

Also gibt es heute wieder einen Bento Gadget Test mit einem Cutter Set von Mr.Bento ^-^

Die Aufmachung des Sets ist auf jedenfall schonmal sehr nett. Im Set enthalten:
4 Ausstecher
1 Pinzette
1 Hilfsstäbchen

 

20170224_131421 20170224_131505

Witzig bei den Ausstechern ist auf jeden Fall das Design. Weit aufgerissene Münder lassen viel kreativen Spielraum zu. 🙂

Auf der Packung lässt sich erahnen was man alles mit den Ausstechern bearbeiten kann. Sandwiches, Nori, Obst und Gemüse, Käse und Wurst. Also los geht’s ans Ausprobieren:

20170224_131425

Zuerst habe ich mich mal an einem Sandwich versucht. Da ich weder Käse noch Wurst hier hatte kam einfach ein wenig Honig zwischen das Brot. Ich muss gestehen, ich habe extra ein recht schwieriges Brot mit großen Poren, welches schnell auseinander fällt gewählt. Und es hat trotzdem prima geklappt! Ein Öhrchen ist etwas eingerissen, was aber eher am Brot, als an der Form lag. Ich denke mit herkömmlichen Sandwichbrot würde es auf jeden Fall super gut klappen! Erster Punkt für das Set.

Danach habe ich mich dann an Gemüse versucht. Auf der Packung gab es ein süßes Karottenmonster, das wollte ich direkt mal ausprobieren. Doch trotz der dicksten Karotte, war der kleinste Ausstecher immer noch zu groß und so gab es dann keine Ohren. 😀

Dann habe ich das gleiche noch mit einer Gurke und einer Paprika ausprobiert und ich muss sagen, mit den etwas größeren Gemüsesorten hat es wunderbar funktioniert. Was ich besonders toll fand war auch das Negativ der Gurkenscheibe. Das kam dann mal direkt mit ins Bento und man hat keine Reste über. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es mit Kohlrabi super geht.

20170224_132643

Dann ging es ans Anrichten. Eine einzelne Scheibe ausgestochenes Sandwich sättigt nicht sehr und sieht in der Box doof aus. Daher habe ich einfach ganze Scheiben ins Bento gelegt und mit dem ausgestochenen Sandwich getoppt. So hatte ich weniger Reste und ganz oben war es trotzdem sehr süß. Rundherrum habe ich etwas Kresse gelegt und ich finde, dass das total gut wirkt! Wie ein Bär im Gras ^-^. Zudem passte das ausgestochene Sandwich von der größe her perfekt in meine Box. Ich konnte dann auch nicht wiederstehen dem Bären eine Karotte in den Mund zu stecken, da er sooo riesig ist. 😀 Beim nächsten Mal werde ich mit etwas Soße noch Zähne reinzeichnen. Hehe..

Die übrigen Gemüse-Bären habe ich auf meiner Box verteilt. Also auch für ein schnelles Bento sehr gut geeignet.

20170224_140311

Schwierigkeiten hat mir allerdings das Noriausstechen bereitet. Das hat überhaupt nicht geklappt. Mein Nori ist ständig zerissen.
Dafür denke ich, dass es mit Wurst und Käse viel besser klappen wird.

Die Reinigung hat auch sehr gut geklappt. Da die Förmchen nur eine Temperatur bis 80 C° ausshalten, habe ich sie lieber mit der Hand abgewaschen.

Alles in allem hat das Produkt zumeist gehalten was es verspricht. Niedliche Ausstecher mit einem witzigen Design. Das Hilfsstäbchen ist wirklich hilfreich beim Ausstechen. Die Pinzette habe ich nicht gebraucht, aber es ist gut zu wissen, dass die Möglichkeit da ist.
Den Test hat das Set also bestanden! Und ich freue mich jetzt über ein witziges Bento mit riesigen Mündern. 😀

Gefunden habe ich sie hier:

http://www.mrbento.de/epages/64824430.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64824430/Products/0092

1 Comment

  • Rosalie 27. Februar 2017 at 14:42

    Hi Angelina,
    dein Blog ist total süß,
    habe euch auf der dedeco gefunden und ich freue mich auch schon euch wieder bei der LBM zu besuchen! <33

    Liebe Grüße,
    Rosalie (von http://twinblogg95.blogspot.de/)

    Reply

Leave a Comment